Runschreiben Nr. 1 vom 15. Januar 2019

zum Jahreswechsel möchte ich Ihnen für das Neue Jahr 2019 alles Gute, Gesundheit und viel Glück wünschen.

Europapolitisch ist ein schwieriges Jahr 2018 für uns zu Ende gegangen. Auch die weltpolitische Lage stellt Europa vor neue Herausforderungen. Die Ereignisse in Osteuropa,der Brexit, die Renationalisierung, auch in den Gründerstaaten, beschwören große Sorgen. Trotzdem könnten die Wahlergebnisse zum Europäischen Parlament in 2019 uns neue Hoffnung signalisieren, um die Europäische Union zu stabilisieren und weiter zu entwickeln.“Es ist wichtig“, so unser Bundesverband, „dass eine Vertiefung der Europäischen Union durch eine Verfassungsreform von Nöten ist.“

Der Kreisverband hatte im letzten Jahr mit den Jungen Europäischen Föderalisten eine Reihe von erfolgreichen Veranstaltungen durchgeführt. Diesem Zusammenwirken ist es auch zu verdanken, dass der Kreisverband Trier über 100 Mitglieder hat und damit zu den stärksten Kreisverbänden des Landes gehört.

Wie angekündigt möchten wir Sie als Europa-Union KV Trier mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Trier zu einer Podiumsveranstaltung zu den Wahlen zum Europäischem Parlament 2019, am Donnerstag, den 7. Februar 2019, um 18.30 Uhr, in der Volkshochschule, Vortragssaal Domfreihof 1b, 54290 Trier, einladen.

Zur Podiumsdiskussion haben Norbert Neuser MdEP (SPD), Simone Thiel (CDU), Cornelia Willius-Senzer MdL (FDP) und Jutta Paulus (Bündnis 90/ Die Grünen) zugesagt. Die Moderation übernimmt Dr. Bernhard Wabnitz, ehemaliger ARD-Korrespondent in Rom.

Norbert Neuser MdEP gehört seit 2009 dem EP an und ist Mitglied im Entwicklungsaussschuss. Er kandidiert wieder für die SPD. Norbert Neuser ist Mitglied der Europa-Union Trier.
Auch Frau Simone Thiel ist Mitglied der Europa-Union Trier und kandidiert für das Europäische Parlament auf der Landesliste der CDU auf Platz 3.
Frau Cornelia Willius-Senzer MdL ist Fraktionsvorsitzende der FDP im rheinlandpfälzischen Landtag.
Frau Jutta Paulus ist Landesvorsitzende von Rheinland-Pfalz von Bündnis 90/ Die Grünen und Spitzenkandidatin auf der Bundesliste Platz 11 für das EP.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion laden die Veranstalter ein zu einem Glas Wein ein, um bei dieser Gelegenheit den Gedankenaustausch zu pflegen.

Vorankündigen möchte ich den Stammtisch der JEF „EU um 8“ am Montag den 4. Februar 2019 um 20.00 Uhr, im Mergener Hof, Rindertanzstraße 4, 54295 Trier.

Aufmerksam möchte ich auf eine Veranstaltung der Deutsch-Französischen Gesellschaft machen:

„Frankreich vor der Europawahl. Die Korrespondentin verschiedener deutscher Tageszeitungen berichtet.“

Christine Longin berichtet aus Frankreich und ihrer Arbeit als Auslandskorrespondentin. Der Vortrag findet statt am Dienstag, den 9. April 2019, 19.00 Uhr, VHS, Domfreihof, Trier.

Werbeanzeigen